Wettersteinrunde mit Besteigung der Zugspitze

03.09.2022 – 06.09.2022

Wir starten unser Wettersteinrunde in Grainau, Hammersbach und steigen durch
das Höllental bis zur Höllentalangerhütte, unserem ersten Übernachtungspunkt. An
Tag 2 kraxeln wir über den Matheisensteig (teilweise drahtseilversichert) auf die
Alpspitze und steigen über die Schöngänge und die Hochalm zum Kreuzeckhaus
ab. An Tag 3 folgen Bernadeinsteig und Schützensteig, die uns ins Reintal bringen. An Tag 4 steht die Königsetappe an: die Besteigung der Zugspitze auf dem Weg der
Erstbesteiger. Nach dieser Ausdauer fordernden Etappe fahren wir mit der
Zugspitzbahn zürück ins Tal und mit dem Bus an unseren Ausgangspunkt in
Grainau. Für diese 4-Tagestour der Kategorie „schwere Bergwanderung“
(schwarz) braucht es Kondition für mehrtägige Touren mit bis zu 8 Stunden reiner
Gehzeit und 1.700 Hm im Auf-bzw. Abstieg. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
sind unbedingt notwendig, da wir uns teilweise in absturzgefährdetem Gelände
bewegen.

Details:

  • Samstag, 03.09.2022 – Dienstag, 06.09.2022
  • Voraussetzungen: Kondition für 1.700 Hm im Auf- und Abstieg und 8 Stunden reine Gehzeit,
    Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Außerdem wird eine komplette
    Klettersteigausrüstung empfohlen. Näheres per Email bzw. Bei einer
    Vorbesprechung.
  • Ort: Wettersteingebirge
  • Treffpunkt und Anreise: Treffpunkt am Samstag 13:00 Uhr, auf dem Wanderparkplatz in Greinau, Hammersbach.
  • Teilnehmerzahl: 6 Personen
  • Teilnahmegebühr: 70 €, hierzu kommen Auslagen für Anreise, Kost, Logie, Parkticket und Talfahrt mit der Zugspitzbahn.
  • Anmeldung und Leitung: Simone Thater
  • Anmeldung möglich bis: 05.08.2022

Zurück zur Übersicht

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich

powered by webEdition CMS